Aufgaben und Schwerpunkte

Aktuelle Heizölpreise online vergleichenDen Stadtverband Saarbrücken gibt es bereits seit über 40 Jahren.

Im Jahre 2008 wurde aus dem Stadtverband der Regionalverband Saarbrücken. Insgesamt zählen 5 Städte (Saarbrücken, Völklingen, Püttlingen, Sulzbach und Friedrichsthal) sowie 5 Gemeinden (Heusweiler, Quierschied, Riegelsberg, Kleinblittersdorf und Großrosseln) zum Verband, der vergleichbar ist mit einem Landkreis und ähnliche Aufgaben übernimmt.

Die verschiedenen Städte und Gemeinden des Regionalverbandes haben allein schon aufgrund ihrer unterschiedlichen Größe und Einwohnerzahl Stärken und Schwächen. Der Verband versucht, diese auszugleichen und die Region für Bürgerinnen und Bürger lebenswerter zu machen und attraktiver zu gestalten.

Die Hauptaufgaben des Regionalverbandes Saarbrücken im Wesentlichen:

  • Fachdienst für Soziales: Hier befindet sich die zentrale Anlaufstelle für soziale Fragen zur Sicherung der Existenzgrundlage. Mit integriert sind hier Leistunggewährung für Sozialhilfe, Grundsicherung, Wohngeld, Pflege und das Asylbewerberleistungsgesetz.
  • Gesundheit: Das Gesundheitsamt ist allgemein zuständig für die Gesundheit der Menschen aus dem Einzugsgebiet des Regionalverbandes. Unter anderem werden vom Gesundheitsamt zum Schutz der Bevölkerung Kontrollen in Hygienebereichen durchgeführt und diese nachhaltig überwacht.
  • Jugendhilfe: Das zuständige Jugendamt übernimmt Verantwortung für Kinder und bietet Hilfestellung für Familien. Es unterstützt Eltern bei der Erziehung und steht vernachlässigten Kindern zur Seite.
  • Bildung: Hier sorgt der Regionalverband für das Schulsystem. Jedem Bürger werden ausreichende Bildungsmöglichkeiten in Form von verschiedenen Schulen (Allgemeinschulen, Berufsbildende Schulen, Förderschulen) zur Verfügung gestellt.

Im Laufe der Jahre wurden dem Regionalverband immer mehr Aufgaben übertragen. Eine sinnvolle Bündelung der diversen Aufgaben im Regionalverband kommt jedem Bürger zugut – auch das steht für eine höhere Lebensqualität.