Wir über uns

Das Rathaus in Saarbrücken – die Geschichte:

Erbaut wurde es von 1897 bis 1900 im sogenannten neu gotischen Stil. Der Architekt, der dieses architektonische Meisterwerk erbaut hat, war kein geringerer als Herr Georg J. von Hauberrisser. Dieser Herr war unter anderem auch der Erbauer des Rathauses in München und des Wiesbadener Rathauses. Ein wahrer Hingucker des Rathauses in Saarbrücken ist der 54m hohe Turm des Bauwerkes. Aus diesem Turn ertönt schon seit vielen Jahren und das zweimal täglich ein wunderschönes Glockenspiel. Zu höhren ist das Glockspiel immer um 15.15 und dann wieder um 19.19.

Aktuelle Heizölpreise online vergleichenIm Rathaus von Saabrücken befinden sich neben dem Infobüro auch eine eingene Touristeninformation: Das Infobüro wird von der Stadtverwaltung Saarbrückens betrieben und für die Touristeninformation ist der Kongress- bzw. die Touristik GmbH zuständig. Zu finden sind das Büro und die Information sehr leicht, denn beides befindet sich direkt beim Eingangsbereich des Haupteingangs. Das Infobüro hat für alle Interessierten Montags bis Freitags von 8.00 Uhr bis um 16.30 Uhr geöffnet. Die einzige Ausnahme ist Donnerstags: Da schließt das Infobüro bereits eine halbe Stunde früher, also um 18.00 Uhr. Telefonisch ist das Infobüro im Rathaus unter der Nummer +49 681 905 1000 zu erreichen.

Die Touristen Information im Saarbrückener Rathaus hat Montags bis Freitags von 9.00 Uhr bis um 18.00 Uhr geöffnet. Auch Samstags steht einem die Touristen Information für etwaige Auskünfte von 10.00 Uhr bis 16.30 Uhr zur Verfügung. Natürlich ist auch die Touristen Information telefonisch unter der Nummer +49 681 95909200 zu erreichen. Weitere Informationen bekommt man auf der Homepage www.saarbruecken-tourismus.de oder nach Anforderung unter der Email Adresse tourist.info@kontour.de.

Weitere interessante Fakten über das Rathaus in Saarbrücken

Obwohl das Rathaus soviel zu bieten hat, ist der Eintritt stets frei. Auswärtige Besucher erreichen das Rathaus am Besten, wenn sie die Saarbahn Linie S1 ab dem Hauptbahnhof nehmen und bei der Haltestelle Johanneskirche dann wieder aussteigen.

Ein weiters Highlight – die Gastronomie im Rathaus Saarbrücken

Das historische Rathaus bietet in seinem Ratskeller Platz für ca. 270 Gäste. Im Ratskeller ist jeder Raum nach einer anderen Thematik gestaltet. Es gibt zum Beispiel ein Foyer, eine Lounge, eine Stehbar oder einen Bistrobereich. Auf dem Speiseplan stehen stets deutsche regionale Gerichte.